Lernt uns kennen

Über Uns

Tutti Cani sind Fabienne Corchia-Müller und Alessandro Corchia. Als Team arbeiten wir seit 2012 zusammen. Wir halten seit vielen Jahren mehrere Hunde, was natürlich auf unser Training einen grossen Einfluss hat, da wir täglich das Verhalten unserer Hunde im Umgang mit Menschen und auch untereinander studieren können.

Wir trainieren an drei unterschiedlichen Standpunkten: Emmenbrücke, Rothenburg und Luzern. In Ruswil haben wir eine über 300m² grosse Trainingshalle mit eigenen Parkplätzen; 10 Minuten von der Autobahnabfahrt entfernt; die Bushaltestelle ist direkt nebenan. Die Trainings können auf Deutsch oder Italienisch stattfinden.

Wir freuen uns Ihre Vierbeiner und Sie kennenzulernen.

»Gewalt hat ihren Ursprung dort, wo Wissen aufhört und Verzweiflung ihren Anfang nimmt.«

Dr. Ute Blaschke Berthold

»Gewalt hat ihren Ursprung dort, wo Wissen aufhört und Verzweiflung ihren Anfang nimmt.«

Dr. Ute Blaschke Berthold

»Gewalt hat ihren Ursprung dort, wo Wissen aufhört und Verzweiflung ihren Anfang nimmt.«

Dr. Ute Blaschke Berthold

Fabienne Corchia-Müller

Mir bedeuten Hunde sehr viel – unter anderem, weil ich mit Hunden aufgewachsen bin. Ich liebe es mit Hund und Herrchen gemeinsam zu arbeiten und sie einander dabei näher zu bringen. Ich lege viel Wert darauf mein Wissen weiterzugeben und falsche Erziehungsweisen zu verhindern. Seit 2003 habe ich eine Mehrhundehaltung. Seit 2012 arbeite ich mit meinem Mann Alessandro zusammen. Ich habe einen grossen Erfahrungsschatz mit Hunden und deren Verhaltensweisen.

  • Dorothe Schneider: Lernen und Erziehung – Übungen mit dem Hund – 1, 2 & 3

  • Dorothe Schneider: Verhaltenstraining und Antijagdtraining – 1 & 2

  • Irene Julius: Ontogenese – Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln – 1 & 2

  • Esther Würtz: Verhaltenstherapie – Probleme ausserhalb des Hauses

  • Esther Würtz: Verhaltenstherapie – Probleme innerhalb des Hauses

  • Esther Würtz: Verhaltenstherapie – Aggressionen gegenüber Familienmitgliedern

  • Angela Tang: Kommunikation mit Kunden – Regeln der Kommunikation – 1 & 2

  • Alexandra Spring: Der Hund im Recht – Schweizerisches Recht

  • Esther Follmann: Planung und Aufbau des Trainings von Kursen

  • Diana Timmermann: Körpersprache, Ausdruck und Kommunikation von Hunden – 1 & 2

  • Andreas Schwarzinger: NHB Fachperson, ausgebildet durch SC-Akademie

Zur Zeit in Ausbildung bei der Akademie für Tiernaturheilkunde in Verhaltensmedizinischer Tierpsychologie.

Alessandro Corchia

Schon seit ich klein bin, ist es mein Traum mit Hunden zu arbeiten. Ich habe mich immer gerne mit diesen Vierbeinern befasst. Seit 2007 arbeite ich nun, gemeinsam mit meiner Frau Fabienne, intensiv mit Hunden. Mir macht es sehr viel Spass und ich freue mich sehr mein Wissen weiter geben zu dürfen.

Ausbildungen bei der Akademie für Tiernaturheilkunde & beim Fortbildungsinstitut für Tierpsychologen & aktuell in Ausbildung zum Assistenz-Hundetrainer

  • Dorothe Schneider: Lernen und Erziehung – Übungen mit dem Hund – 1, 2 & 3

  • Dorothe Schneider: Verhaltenstraining und Antijagdtraining – 1 & 2

  • Irene Julius: Ontogenese – Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln – 1 & 2

  • Esther Würtz: Verhaltenstherapie – Probleme ausserhalb des Hauses

  • Esther Würtz: Verhaltenstherapie – Probleme innerhalb des Hauses

  • Esther Würtz: Verhaltenstherapie – Aggressionen gegenüber Familienmitgliedern

  • Angela Tang: Kommunikation mit Kunden – Regeln der Kommunikation – 1 & 2

  • Alexandra Spring: Der Hund im Recht – Schweizerisches Recht

  • Esther Follmann: Planung und Aufbau des Trainings von Kursen

  • Diana Timmermann: Körpersprache, Ausdruck und Kommunikation von Hunden – 1 & 2

  • Andreas Schwarzinger: NHB Fachperson, ausgebildet durch SC-Akademie

American Staffordshire Terrier Jacky

Hola. Ich bin Jacky, wurde am 3. Juni 2021 geboren und komme aus Spanien. Eines Tages kam ein Anruf von LiSa Pfotenhilfe. Danach wurde ich abgeholt und in die Schweiz gebracht. Fabienne und Alessandro nahmen mich auf, eigentlich nur vorübergehend, bis ich einen anderes Herrchen gefunden hätte. Aber weil ich so gutmütig, verschmust und super lieb bin, darf ich jetzt für immer bleiben. Hoffentlich… denn ich bin voller Tatendrang und mir fällt jeden Tag etwas Neues ein, was ich noch nicht probiert habe.

  • verschmust

  • aufgestellt

  • gutmütig

  • liebeswert

  • voller Tatendrang

Rottweiler Eros

Hoi. Ich bin Eros, also eigentlich wurde ich mal »Ivo vom Wildensteiner Schloss« genannt, aber wer kann sich schon so einen langen Namen merken? Also: Eros. Kurz und einfach. Das mag ich. Geboren wurde ich am 3. März 2019. Zu Fabienne und Alessandro kam ich schon als Baby. 10 Wochen alt war ich da und klein. Jetzt bin ich gross, ich arbeite gerne und viel. So ein richtiger Workaholic, bin ich. Genau. Und Wachhund. Kann ich natürlich auch. Klar. Angefangen habe ich im Begleithund schon mit 8 Monaten. Wenn ich eins liebe, ist es Arbeit und Beschäftigung. Den ganzen Tag lang bitte. Ausruhen kann man sich, wenn man im Hundehimmel ist, oder? Na gut, manchmal leg ich mich auch gemütlich zu Herrchen und Frauchen und zu Jacky. Work-Life-Balance – auch wichtig.

  • Arbeit

  • Spielen

  • Arbeit

  • Arbeit

  • Kuscheln. Manchmal.

  • liebenswert

  • Immer offen für Neues.

Wir sind die «Praktikanten» Chantal & Markus mit unserer Border Collie-Hündin Joya

Chantal
Bereits von klein auf sind Hunde meine ständigen Begleiter, ob deutsche Dogge, Appenzeller-Mix oder Labrador. 2007 kam mit der schoggibraunen Labrador-Dame Phoebe der erste eigene Hund in mein Leben. Sie war eine überaus freundliche und unkomplizierte Hundedame und hat vielen Menschen grosse Freude bereitet. Bevor uns Phoebe über die Regenbogenbrücke verlassen hat, ist die Border Collie-Dame Joya zu unserer Familie gestossen und hat uns mit ihrer feinfühligen Art vor so manche neue Herausforderung gestellt. Da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe mit Hunden zu arbeiten, war die Challenge mit Joya schlussendlich der ausschlaggebende Punkt die Ausbildung bei der ATN zur Hundetrainerin in Angriff zu nehmen.

Markus
Aufgewachsen auf einem Bauernhof gehörten Hunde bereits in meiner Kindheit zum Alltag dazu. Der Papillon-Appenzellermix Filou oder später der Entlebucher Sennenhund Dako waren meine Spielgefährten und Kumpels. Als ich Chantal kennenlernte, kam mit ihr auch die Labi-Dame Phoebe in mein Leben und 2020 dann unsere erste gemeinsame Hündin Joya. Neben der Hundeschule haben wir für Joya eine ruhige Möglichkeit zur Auslastung gesucht und sind beim Mantrailing hängen geblieben, welches nicht nur ihr vorne an der Leine, sondern auch mir als „Follower“ hinten an der Leine Spass macht. Die Freude an der Arbeit mit Hunden und die Challenge mit Joya haben mich motiviert, gemeinsam mit Chantal die Ausbildung bei der ATN zum Hundetrainer zu starten.

Ein grosses DANKESCHÖN an Fabienne und Alessandro, dass wir die Möglichkeit erhalten, in ihrer Hundeschule Erfahrungen sammeln zu dürfen. Wir durften bereits viele tolle Mensch-Hund-Teams bei TuttiCani kennenlernen und freuen uns auf weitere tolle Erfahrungen und gemeinsame Erlebnisse.

Border Collie Joya

Geboren bin ich am 9.5.2020 auf einem Pferdehof in Bad Schinznach. Trotzdem sind Pferde nicht so mein Ding und machen mir, wie viele andere Sachen, etwas Angst. Meine sensible Art ist für mein Frauchen und Herrchen teilweise auch heute noch eine Herausforderung im Alltag. Meine Unsicherheit überspiele ich zum Beispiel gerne, in dem ich den Leinen-Rambo raushängen lasse, so dass mir auch ja niemand zu nahe kommt. Nur beim Mantrailing vergesse ich alles ringsum und bin ganz rassetypisch auf die Arbeit fixiert :-)

Tja wie sagt man so schön „Nobody’s Perfect“. Aber für etwas besuche ich ja auch die Hundeschule, man hat schlussendlich nie ausgelernt.

»Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.«

Friedrich der Grosse

»Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.«

Friedrich der Grosse

»Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.«

Friedrich der Grosse

Unsere Trainingshalle

Auf über 300m² können wir mit Ihren Hunden in der Rüediswilerstrasse 82 in Ruswil trainieren. Wir haben dort eigene Parkplätze zur Verfügung, die Halle ist 10 Minuten von der nächsten Autobahnabfahrt entfernt und auch eine Bushaltestelle ist direkt nebenan. Unsere Trainings können wir dort sowohl auf Deutsch als auch auf Italienisch abhalten. Wir haben einen separaten Bereich für die Welpenschule und verfügen über einen Seminarraum, in dem wir auch theoretische Kurse abhalten. Der Seminarraum kann bei Bedarf auch von Ihnen gemietet werden.

  • Adresse: Rüediswilerstrasse 82, 6017 Ruswil

  • Fläche: über 300m²

  • Parkplätze: Eigene Parkplätze vorhanden.

  • Autobahn: 10 Minuten von der Autobahnabfahrt Rothenburg entfernt.

  • Bushaltestelle: Bushaltestelle Rüediswil direkt nebenan.

Wir freuen uns darauf Ihren Vierbeiner und Sie kennenlernen zu dürfen

Falls Sie uns Ihr Vertrauen schenken und mit uns und Ihrem Hund trainieren möchten, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen unsere Methoden näherzubringen.

Jetzt loslegen